Georg Trakl

Werschs Traklseiten: Wer etwas zu Georg Trakl wissen will, muss bei Wersch vorbeischauen. Das Gesamtwerk und die Briefe mit einem kleinen Trakl-Lexikon stehen ebenso wie vielfältige biographische Materialien in Text und Bild bereit.

Trakl E-Book: Torsten Reiprich hat das dichterische Schaffen Trakls als E-Book zusammen gestellt, das man kostenlos herunterladen kann.

Lyrik-Lesezeichen Georg Trakl: Eine mit Bildern unterlegte Einführung in die Lyrik und Biographie des Salzburger Dichters, die zu weiterer Beschäftigung anregen will.

dgl-logo

Themenübersicht

Linkvorschlag
Toter Link

Neuigkeiten
Impressum