Kafka

Franz Kafka Website: Ein Projekt der Uni Bonn, das einen der weltweit wirkungsvollsten deutschsprachigen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts näher bringen will. Alle literarischen Werke Franz Kafkas inklusive der Tagebücher sind mit einer Suchfunktion erschlossen. Außerdem liegen Interpretationen, eine Biographie und Bibliographie vor, die nicht nur Bücher, sondern auch Verfilmungen beinhaltet. An der Weitergestaltung dieses Projektes kann jeder Besucher teilhaben.

Franz Kafka Homepage: Vom Gehalt ähnlich ist die Kafka-Homepage von Christoph Kasseckert angelegt, nur zwei Nummern kleiner und dafür kompakter. Neben Deutungen und Inhaltsangaben stellt er auch Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Kafka konkret: Neben knappen Basisinfos zu Kafka beschäftigt Gerhard Rieck hauptsächlich der oft problematische Umgang der Literaturwissenschaft mit dem Prager Autor. Unter dem Motto "das Trauma ein Leben" möchte er dessen Werken aus der labyrinthisch-verrätselnden Sackgasse heraushelfen, in die sie die Herren Professoren gedrängt haben. Dies unternimmt er mit einer Reihe von Aufsätzen, die man auch herunterladen kann.

dgl-logo

Themenübersicht

Linkvorschlag
Toter Link

Neuigkeiten
Impressum